Der „Halbgott in Weiß“ schockt als Bastler

Autor: Dr. Cornelia Tauber-Bachmann

Besonderen Spaß macht mir das Praktikum von Studenten in meiner Praxis – das ist die Praxiszeit im Blockpraktikum Allgemeinmedizin, die Medizinstudierende im neunten oder zehnten Semester ableisten müssen.

An sieben Arbeitstagen begleiten mich dann die frisch auf Leitlinien und SOAP (was ist das?) getrimmten Studenten bzw. Studentinnen auf Schritt und Tritt durch die Praxis. Vom Sprechzimmer ins Labor und vom Ultraschall zur Akupunktur.

Die Dauerbeobachtung und die Fragen der Praktikanten entreißen mich ein Stück weit meiner Routine. Ich sehe meine Tätigkeiten plötzlich aus einer anderen Perspektive, muss für vieles, das ich schon nicht mehr bedacht habe, Rede und Antwort stehen und Begründungen liefern. Auch so manche kleine „Schlamperei“, die sich eingeschlichen hat, muss wieder korrigiert werden – will ich doch ein gutes Vorbild sein, was sorgfältige Anamnese, Genauigkeit bei der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.