Deutsche beim Alkoholkonsum unter den TopTen

Autor: AFP

Jeder Bundesbürger trinkt im Schnitt pro Jahr übers zehn Liter reinen Alkohol - nur Luxemburger, Ungarn, Tschechen und Iren trinken noch mehr. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen nimmt Werbung, Preise und Verkaufsstellen ins Visier

In Deutschland wird weiterhin mehr Alkohol getrunken als in den meisten anderen Ländern der Welt: Die Deutschen trinken jährlich pro Kopf 145,5 Liter Alkohol, wie die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) am 11.1. bei der Vorstellung des "Jahrbuchs Sucht 2006" in Berlin mitteilte. Deutschland gehört demnach zu den weltweit sechs Ländern, in denen der auf reinen Alkohol umgerechnete Pro-Kopf-Verbrauch bei mehr als zehn Litern liegt. Besorgnis erregend bleibt dem Bericht zufolge auch der Tabakkonsum. Jedes Jahr sterben etwa 140.000 Menschen an den Folgen des Rauchens. "Missbrauch und Abhängigkeit von Drogen und Suchtmitteln aller Art haben sich auf extrem hohen Niveau eingependelt",...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.