Doppel-Creme verscheucht Warzen

Autor: AW

Salicylsäure löst die Hornschicht, Anthralin stimuliert das Immunsystem. Beides gemischt ergibt eine gut wirksame Warzensalbe mit Abheilungsraten von etwa 77%.

Verrucae vulgares und Verrucae plantares werden durch humanpathogene Papillomaviren hervorgerufen und wachsen bevorzugt an Händen und Füßen. Die Liste der Therapievorschläge ist lang, die Ergebnisse sind oft unbefriedigend.

Erst pflastern, <forced-line-break />dann schmieren

Die Kollegen von der Klinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München verwenden seit Jahren eine Warzensalbe, die Anthralin und Salicylsäure enthält und deren Rezept im Neuen Rezeptur-Formularium (NRF) gelistet ist:

  • <tab />Dithranol 0,5
  • <tab />Acid. salicylic. 12,5
  • <tab />Paraffin. liquid. 2,5
  • <tab />Vaselin. alb. ad 50,0

Damit die Warzensalbe richtig wirken kann, müssen Verhornungen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.