Erstaunliche Unfallstatistik

Unfälle beim Reiten sind wesentlich

 

häufiger als beim Motorradfahren, heißt es im "BMJ".

Während den Bikern nur alle 7000 Stunden eine

Verletzung droht, ist bei denjenigen, die ihr Glück auf dem Rücken der Pferde suchen, alle 350 Stunden mit einem Sturz zu rechnen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.