Facharzt to Go? Rückkehr zum Krankenschein!

Kolumnen Autor: Dr. Frauke Höllering

Eine Vermittlungsstelle für Patienten und Fachärzte? Das könnte im Chaos enden, wie Dr. Frauke Höllering im Folgenden berichtet.

Ohne einen robusten Optimismus kann man wahrscheinlich kein Ministeramt bekleiden, darum wundere ich mich nicht über die Pläne unseres Ministers, jedem gesetzlich Versicherten einen Facharzttermin binnen eines Monats verschaffen zu wollen. Dass aber unsere KV sich nicht nur gegen diese Pläne nicht wehrt, sondern auch noch einwilligt, Vermittlungsstellen zu schaffen, beweist mir nur, wie weit entfernt von der kassenärztlichen Realität unsere Vertreter dort in abgehobenen Sphären segeln.

»Herzneurotiker noch weit nach Feierabend beglücken ... «

Wieder einmal hilft das Internet, einen Blick in die Welt der „Möchtegern-Facharztpatienten“ zu werfen: „Ich habe hin und wieder ein Stechen im...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.