Flur-Test zeigt Leistung

Autor: kw

Bei Senioren mit COPD oder Herzinsuffizienz kann man die Leistungsfähigkeit im Alltag leicht ermitteln: Lassen Sie den Patienten schnellen Schrittes den Flur auf und ab gehen und sehen Sie, wie weit er kommt.

Die klassische Ergometrie mit Fahrrad oder Laufband ist für viele Patienten ungeeignet und spiegelt nicht die Belastbarkeit im Alltag wider. Anders der 6-Minuten-Gehtest: Er ist auch in der Praxis einfach durchführbar. Die Patienten gehen in einem Korridor von einem Ende zum anderen und sollen dabei so viel Strecke wie möglich zurücklegen. Kurze Pausen sind erlaubt, so die Autoren in der Zeitschrift "Pneumologie".

Gesunde 80-Jährige schaffen 400 m in 6 Min.

Gesunde 40-Jährige legen im Schnitt 600 m pro sechs Minuten zurück, gesunde 80-Jährige etwa 400 m, so das Ergebnis einer Studie mit 290 Probanden. Der Normwert liegt aber bis 140 m unter dem Mittelwert. Durch verbalen Ansporn, wie...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.