Frauen besonders empfänglich

Eine Viertelstunde in einer Fitnesszeitschrift zu schmökern, macht manchen Frauen ganz schön zu schaffen, so eine Studie mit 90 Frauen.

Man gab den Frauen drei Kategorien an Zeitschriften zu lesen; Mode, Fitness/Gesundheit und Nachrichten. Diese Medien hatten einen signifikanten Einfluss auf nachfolgende Tests bezüglich Depression, Angstzuständen, Essgewohnheiten, Furcht vor Fett und Selbstbewusstsein. Am größten aber war die Wirkung des Fitnesshefts auf das Körpergefühl.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.