Helicobacter in einem Tag verjagen!

Autor: uka

Helicobacter pylori in einem Tag besiegen? Mit

 

einem hochdosierten Cocktail von vier Pharmaka ist es offenbar möglich, dem Keim auf einen Streich den Garaus zu machen.

Die medikamentöse Eradikation des Magenkeims dauerte früher drei Wochen und quälte die Patienten mit einer Reihe von Nebenwirkungen. Inzwischen hat man für kürzere Therapieregimes ebenfalls gute Wirksamkeit belegt. Eine amerikanische Arbeitsgruppe prüfte nun ein Ein-Tages-Protokoll.

Eradikationsrate betrug 95 %

Bei über 70 Dyspepsie-Patienten mit positivem 14C-Harnstoff-Atemtest setzten die Kollegen eine radikale Kombination ein: Vier mal zwei Tabletten mit 262 mg Wismutsubsalizylat, vier mal 500 mg Metronidazol, vier mal 2 g Amoxicillin und schließlich noch zwei 30-mg-Tabletten Lansoprazol. Wohlgemerkt - alles an einem Tag zu schlucken. Zum Vergleich erhielten etwa ebenso viele Patienten über...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.