Hepatitis F immer noch gesucht

Autor: abc

Im ABC der Hepatitis-Viren fehlt das „F“: Hepatitis-Viren werden mit den Buchstaben A, B, C, D, und E gekennzeichnet und von einem G-Virus wird ebenfalls gesprochen. Ein F-Virus wurde vor zwölf Jahre zwar beschrieben. Die Viruspartikel wurden im Stuhl von Hepatitis-Patienten mit Durchfall gefunden und mit diesem Buchstaben bezeichnet, weil von einer „hepatitis of French origin“ die Rede war. Die Arbeit konnte aber nicht bestätigt werden, berichtete Privatdozent Dr. Heiner Wedemeyer von der Medizinischen Hochschule Hannover beim Internistenkongress.

Darum steht das F heute für Flop. Auch das G-Virus hat realiter nichts mit Hepatitis zu tun. Es wird gleich häufig bei Personen mit und ohne...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.