Kaffee mildert Radlerschmerz

Autor: CG

Wer selten es selten tut, verspürt beim Fahrradfahren häufig Ziehen oder Schmerzen in den Beinen: Koffein hilft dagegen!

Vorher ein Tässchen Kaffee trinken, so lautet ein guter Tipp für die nächste Radtour. Dann verkraften die Beine die Anstrengung besser, sagen neue Daten. Elf Studentinnen stellten sich für den Strampelversuch zur Verfügung. Sie schluckten eine von zwei verschiedenen Koffein-Dosen oder Plazebo und absolvierten eine Stunde später eine 30-minütige Ergometer-Belastung. Egal welche Koffeindosis die Probandinnen erhalten hatten, anschließend klagten sie signifikant weniger über Anstrengungsschmerzen in den Beinen als unter Plazebo.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.