Lebendorganspende hat viele Vorteile

Autor: MW

Kürzere Wartezeit und bessere Prognose - das sind die entscheidenden Vorteile einer Lebendspende. Doch wissen Sie auch, welche Voraussetzungen genau dafür erfüllt sein müssen? Hier finden Sie die wichtigsten Infos, um für die Fragen Ihren Patienten gerüstet zu sein. Denn ab Ende November startet die Aktion "Als Geschenk das Leben". Ziel der Kampagne von Medical Tribune, ZDF und starken Partnern ist es, das Wissen der Bevölkerung auf diesem Gebiet zu vertiefen und die Bereitschaft zur Organspende zu erhöhen.

Ein "Geschenk" der besonderen Art ist die Lebendspende. Für Patienten, die die langen Wartezeiten auf eine neue Niere umgehen möchten, bietet sich hiermit eine Alternative - vorausgesetzt sie finden in ihrem engeren Umfeld jemand, der die passende Blutgruppe hat und bereit ist, eine Niere abzugeben.

Wer das Organ eines Lebenden erhält, profitiert gleich mehrfach. Er braucht nicht so lange auf die neue Niere zu warten und die Erfolgsaussichten der Transplantation sind deutlich besser. Während die transplantierte Leichenniere im Mittel nach etwa zehn Jahren wieder ihre Funktion verliert, hat das von einem lebenden Menschen gespendete Organ eine mittlere Überlebenszeit von mehr als 20 Jahren,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.