Lügen Frauen sich treu?

Autor: CG

Männer fangen früher mit dem Sex an und probieren mehr Partner aus als Frauen - folgt man ihren Angaben. Doch geht's da mit rechten Dingen zu?

Nicht die Männer sind es, die gnadenlos übertreiben, sondern die Frauen halten es mit der Wahrheit nicht so genau, lautet das erstaunliche Ergebnis einer US-Studie. Im Rahmen der Untersuchung hatte man Männer und Frauen über ihr Sexualleben ausgefragt - zu unterschiedlichen "Versuchsbedingungen".

Gab man Frauen das Gefühl, dass der Untersucher, der beim Ausfüllen des Fragebogens anwesend war, ihre Antworten womöglich mitlesen konnte, bezifferten sie die Zahl ihrer Geschlechtspartner vorsichtig, im Mittel auf 2,6. Sicherte man anonyme Auswertung zu, wurden die Damen schon geständiger: Die Zahl der "Vernaschten" wuchs auf 3,4. Schloss man die Probandinnen an einen Scheinlügendetektor an,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.