Medienpreis der DDG 2016

Gesundheitspolitik Autor: MT

Auch 2016 prämiert die Deutsche Diabetes Gesellschaft wieder Beiträge, die das Wissen über Prävention, Diagnostik und Behandlung von Diabetes Typ 1 und 2 verständlich aufbereiten und so über die chronische Erkrankung aufklären.

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft schreibt 2016 zum dritten Mal Medienpreise aus. Es werden drei Preise in drei Kategorien jeweils dotiert mit 2.000 Euro vergeben.

Bewerben können sich Journalistinnen und Journalisten, denen es in ihren Beiträgen gelingt, das Wissen über Prävention Diagnostik und Behandlung der Krankheitsbilder Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2 in der Bevölkerung verständlich aufzubereiten und so über die chronische Erkrankung aufzuklären.

Die Preise werden in folgenden Kategorien vergeben:

  • Kategorie: Text (Artikel der Tages- und Wochenpresse, aus Zeitschriften sowie im Internet veröffentlichte Textbeiträge)
  • Kategorie: Hörfunk
  • Kategorie: Fernsehen


Weitere Informationen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.