Milbe hauste zwischen Fingern

Autor: eno

Ein junges Pärchen litt gemeinsam. Heftig juckte es in den Zwischenräumen der Finger, nur Kratzen half. Was war hier passiert?

Auch vom Aussehen glichen sich die kribbelnden Hautherde des 24-jährigen Mannes und seiner Verlobten. Seit zwei Monaten waren kleine Gänge sichtbar. Ein Hautschuppenpräparat brachte schließlich die Diagnose zu Tage: Krätze. Mit 5 %iger Permethrin-Creme ließen sich die Skabies schließlich erfolgreich behandeln, heißt es im "New England Journal of Medicine". Die Erreger der lästigen Infektionskrankheit, Sarcoptes scabiei, sind nur 100 bis 400 µm groß. Sie dringen ins Stratum corneum der Epidermis ein, und vier bis sechs Wochen später treten die Hautläsionen auf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.