Mit Nadel und Skalpell gegen die Migräne

Autor: MW

Auch bei Migräne und Spannungskopfschmerz fragen viele Patienten nach alternativen Behandlungsmethoden. Was kann man ihnen anbieten?

Nutzen bringen vor Entspannungsverfahren und Sport, andere Verfahren, in die man Hoffnung setzte, leider nicht sehr viel, meinte Privatdozent Dr. Volker Limmroth von den Kliniken der Stadt Köln auf dem 80. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie in Berlin. Akupunktur und Botulinumtoxin haben die Erwartungen in neuerenMultizenterstudien nicht erfüllt.

Akupunktur nur <forced-line-break>ein gutes Placebo</forced-line-break>

So hat man im Rahmen der <forced-line-break />GERAC*-Studien die Wirksamkeit von Akupunktur, Scheinakupunktur und Standardtherapie bei knapp 800 Migräne-Patienten verglichen. Die Reduktion der Kopfschmerztage war in allen drei Gruppen vergleichbar, d.h. die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.