Naturheilmedizin vs. Schulmedizin - Schluss mit den Grabenkämpfen!

Autor: Christine Vetter, Foto: Prof. Dobos

Schluss mit den „Grabenkämpfen“ zwischen Onkologie und Naturheilmedizin, fordern Prof. Dr. Dobos und PD Dr. Kümmel. Die beiden Mediziner haben in ihrem Buch „Gemeinsam gegen Krebs“ Wege zur Zusammenarbeit dargelegt.

Die Mehrzahl der Krebspatienten sucht heutzutage nicht nur in der Schulmedizin Hilfe, sondern darüber hinaus im Bereich der Naturheilkunde. Viele Patienten informieren ihren Arzt darüber allerdings nicht, was das Risiko birgt, dass sie Scharlatanen aufsitzen oder sogar Methoden praktizieren, die den Intentionen der schulmedizinischen Behandlung entgegenstehen.

Nebenwirkungen der Krebstherapie mit Naturheilverfahren minimieren

Andererseits würden viele Onkologen vermutlich auch nur abwinken, „weil sie sich nicht auskennen, wenn es um natürliche Heilmethoden geht“, so Prof. Dobos, Leiter der Abteilung für Naturheilkunde und Integrative Medizin an den Kliniken Essen-Mitte, und Dr. Kümmel,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.