Normales Joghurt hilft gegen Husten und Schnupfen

Autor: Martin Wiehl

Lieber den probiotischen Becher nehmen oder stärkt auch ganz normaler Joghurt die Immunabwehr? Das fragt sich so mancher beim Einkauf. Wiener Forscher prüften diese Frage jetzt genauer.

Kann man mit der Wahl des richtigen Joghurtproduktes Triefnasen- und Hustenviren trotzen? Um dies zu klären, stellten sich 33 gesunde junge Frauen dem Joghurttest. Zwei Wochen lang verzehrten sie täglich 100 Gramm von dem Milchprodukt. Danach erhöhten sie für weitere zwei Wochen die Dosis auf 200 Gramm. Dabei erhielten 17 Teilnehmerinnen ein probiotisches Produkt, 16 ein konventionelles. Um sich ein Bild vom Abwehrstatus zu machen, bestimmten die Wissenschaftler man diverse Botenstoffe des Immunsystems und maßen die Aktivität von Abwehrzellen.

Dass Joghurtverzehr die Gesundheit fördert, daran ließen die Ergebnisse keinen Zweifel: Die natürliche Aktivität der Abwehrzellen stieg auf mehr als...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.