Notfall Bradykardie: So retten Sie Ihren Herzpatienten

Autor: CG

Was der Sportler locker wegsteckt, verursacht einem älteren Patienten Luftnot, Schwindel und Synkopen. Stark verlangsamte Pulsfrequenz, die zu den genannten Symptomen führt, bedeutet: bradykarder Notfall!

Als Ursachen von Bradykardien, die zu hämodynamischer Instabilität (Schwindel, Synkopen) oder schweren <forced-line-break />Symptomen (Hypotonie, Herzinsuffizienz) führen können, kommen verschiedene Pathologien infrage:

  • <tab />Sinusknotenfunktionsstörungen,
  • <tab />AV-Blockierungen,
  • <tab />Bradyarrhythmia absoluta bei Vorhofflimmern/-flattern.

Bei entsprechender Symptomatik gilt es, sofort therapeutische Maßnahmen zu ergreifen. Als Erstes werden erkennbare Ursachen wie Elektrolytentgleisung oder Hyp-<forced-line-break />oxie beseitigt. Zudem sollte man unter-<forced-line-break />suchen, ob ein akutes Koronarsyndrom dahintersteckt. Auch gilt es, medikamentöse Therapien zu eruieren (wie...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.