oGTT für Frauen mit weniger Zucker?

Beim oralen Glukosetoleranztest werden 75 Gramm Zucker aufgenommen – Punkt. Besser wäre es, wenn man den süßen Stoff pro Zentimeter Körpergröße oder je nach Geschlecht des Patienten dosiert.

Größere Metaanalysen aus Euro­pa und Asien haben gezeigt, dass die Zweistundenwerte im oralen Glukosetoleranztest (oGTT) bei Frauen grundsätzlich höher liegen als bei Männern, erklärte Dr. Wolfgang Rathmann vom Institut für Biometrie und Epidemiologie am Deutschen Diabetes-Zentrum Düsseldorf beim Diabetes Update. Zwei aktuelle Studien haben nun untersucht, welche Rolle die Physiognomie der Geschlechter dabei spielt.

Test nach FFM oder Größe ausrichten

In einer australischen Untersuchung an 11 000 Probanden zeigte sich wiederum ein um durchschnittlich 5 mg/dl höherer 2-Stunden-Glukosewert bei Frauen. Dabei fand sich ein deutlicher Zusammenhang mit der Körpergröße: Je kleiner, umso höher der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.