Prostatitis erweicht oft den Penis

Autor: SK

Patienten mit chronischer Prostatitis klagen oft nicht nur über Brennen beim Wasserlassen oder ein Druckgefühl am Damm. Relativ häufig kommen z.B. auch Allgemeinsymptome wie Kopf- und Gliederschmerzen oder körperliche Erschöpfung hinzu.

Mit welchen Symptomen sich Patienten mit chronischer Prostatitis herumquälen, untersuchte Professor Dr. Elmar Brähler von der Abteilung Medizinische Psychologie und Soziologie der Universität Leipzig. In die Untersuchung waren 33 Prostatitispatienten und 770 Männer einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe eingeschlossen. Erkrankungsspezifische Beschwerden, wie Schmerzen im Unterleib, am Damm, den Hoden oder in der Blasenregion bzw. Druck hinter dem Schambein waren bei Prostatitis erwartungsgemäß acht- bis elfmal häufiger als in der Kontrollgruppe, erklärte Prof. Brähler beim

14. Jahrestreffen der Deutschen Gesellschaft für Andrologie.

Kopfschmerz und Erschöpfung häufig

Aber auch von...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.