Reizdarm mit Steroid angehen?

Autor: AZ

Bei so manchem Patienten mit irritablem Kolon lässt sich der Darm vielleicht mit Budesonid beruhigen. Zumindest im Kampf gegen die lymphozytische Form der mikroskopischen Kolitis, einer häufigen Ursache chronischer Darmbeschwerden, scheint das Kortikoid geeignet.

In einer Doppelblindstudie an 42 Betroffenen mit Durchfall wurden 86 % der Verumgruppe nach sechs Wochen beschwerdefrei (unter Placebo 48 %). Unter Budesonid zeigten 73 % der Biopsien eine Remission, mit Placebo nur 31 %, berichten Professor Dr. Stephan Miehlke vom Universitätsklinikum der TU Dresden und Kollegen in der Zeitschrift „Gastroenterology“.
Placebopatienten, die noch unter Durchfällen litten, erhielten offen Budenosid für sechs Wochen: Sieben von acht erreichten so doch noch eine klinische Remission. Während des Nachbeobachtungszeitraums von 14 Monaten traten bei 15 Patienten (44 %) Rückfälle der Darmentzündung auf. Acht dieser Kolitisausbrüche wurden erneut erfolgreich mit dem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.