Säuglingskoliken - Was müssen stillende Mütter beachten?

In vielen Fällen haben Säuglingskoliken mit den Nahrungsmitteln zu tun, die die stillende Mutter zu sich nimmt. Aber auch die Homöopathie kann helfen.

Der niedergelassene anthroposophisch und homöopathisch ausgebildete Kinderarzt Dr. Reinhard Schwarz aus Graz hat eine Liste von Nahrungsmitteln zusammengestellt, die eher vermieden werden sollten und die gut vertragen werden. Zusätzlich behandelt Dr. Schwarz die kleinen Patienten auch homöopathisch. Zum Einsatz kommen z.B. Lycopodium D6, Colocynthis D4 oder Mandragora D6.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.