Anzeige

Stark Vorbehandelte mit TNBC dürfen hoffen

Autor: Birgit-Kristin Pohlmann

Das Prüfmedikament verlängerte das progressionsfreie Überleben. (Agenturfoto) Das Prüfmedikament verlängerte das progressionsfreie Überleben. (Agenturfoto) © motortion – stock.adobe.com

Das Trop2-gerichtete Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Sacituzumab Govitecan ist eine vielversprechende Substanz für Patientinnen mit vorbehandeltem metastasiertem tripel-negativem Mammakarzinom (mTNBC). Aufgrund signifikanter Wirksamkeitsvorteile gegenüber alleiniger Chemotherapie erhielt es in den USA eine beschleunigte Zulassung. Aktuelle Biomarker-Analysen bestätigen die Wirksamkeitsvorteile unabhängig von der Höhe des Trop2-Expressionslevels und dem Vorliegen einer BRCA1/2-Keimbahnmutation.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.

Anzeige