Stoppen Radiowellen das Sodbrennen?

Autor: Volker F. Eckardt

Radiowellen-Therapie bei ösophagealem Reflux - hat diese Methode sich bewährt? Und in welchen Fällen wird sie angewendet?

Dr. Heino d‘Oleire, Facharzt für Chirurgie und Orthopädie, Bondorf:

Vor etwa fünf Jahren las ich eine Arbeit über die Radiowellen-Therapie bei ösophagealem Reflux. Ich kann mich nicht erinnern, inzwischen wieder etwas über die Methode erfahren zu haben. Hat sie sich tatsächlich bewährt und wo wird sie ggfs. vorgenommen?

Professor Dr. Volker F. Eckardt, Deutsche Klinik für Diagnostik, Wiesbaden:

Ausgehend von der Annahme, dass Patienten mit häufigem Sodbrennen nur ungerne über lange Zeit die hochwirksamen Protonenpumpenhemmer einnehmen wollen, sind in den letzten Jahren zahlreiche Anstrengungen unternommen worden, um die Refluxkrankheit mit relativ simplen endoskopischen Methoden zu...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.