Theater um den blauen Dunst

Autor: AFP

Eine Inszenierung der besonderen Art dachten sich Gastwirte im US-Bundesstaat Minnesota anlässlich des absoluten Rauchverbots in Gaststätten aus: Sie erklärten ihre Kneipen kurzerhand zur Bühne – nun darf dort wieder geraucht werden.

 

Nun qualmen sie wieder, als sei nichts geschehen. Es hatte nicht gut ausgesehen für die Raucher, als der US-Bundesstaat Minnesota im vergangenen Jahr seine Gesetze verschärfte und ein absolutes Rauchverbot für Gaststätten und alle anderen öffentlichen Versammlungsräume verhängte. Kein Gesetz ohne Schlupfloch, dachten sich listige Gastwirte - und fanden einen Ausweg. Das Gesetz erlaubt es nämlich, dass Schauspieler auf der Theaterbühne als Teil der Inszenierung Zigaretten rauchen. Also erklärten sie ihre Kneipen kurzerhand zur Bühne, die Gäste zu Schauspielern, den Kneipenbesuch zur Kunst. Hatte nicht schon Shakespeare geschrieben, die ganze Welt sei eine Bühne? Mehr als hundert Kneipen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.