Trotz Hepatitis B Kosmetikerin werden?

Autor: MT

Eine Frau mit chronischer Hepatitis B möchte sich als Kosmetikerin ausbilden lassen. Ist das zu verantworten? Erfahren Sie mehr in unserem Workshop.

 

Steckbrief: Frau mit chronischer Virämie, Transaminasen normal, mäßige Viruslast

 

Aktuelle Symptome

  • keine

 

Laborwerte

  • HBsAg positiv (160 U/l)
  • Anti-CMV-IgG positiv (> 250 AE/ml)
  • HBV-s-NAT positiv (66 000 Kopien/ ml)
  • EBNA-Ak positiv (53 U/ml)

 

Leberbiopsie

  • Histologie liegt nicht vor

       

 

 


 

  Darf ich als Betriebsarzt der Ausbildung als Kosmetikerin zustimmen?

   

 

Unsere Experten, Dr. Karsten Wursthorn und Professor Dr. Michael P. Manns von der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der Medizinischen Hochschule Hannover würden mit einem ähnlichen Fall wie folgt umgehen:

Die beschriebene Patientin mit chronischer Hepatitis B ist klinisch unauffällig, ihre Hepatitis...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.