Von Geistheilern und Touristen mit Gichtzehen

Kolumnen Autor: Dr. Robert Oberpeilsteiner

Lieber läuft ein Tourist mit Flipflops durch Berchtesgaden, als sich seine Gichtzehe von einem Schulmediziner behandeln zu lassen. Dies nimmt MT-Kolumnist Dr. Robert Oberpeilsteiner zum Anlass für eine Betrachtung des Gebarens von Geistheilern & Co.

Ist Ihnen das auch schon aufgefallen? Italienische Eisdielenbesitzer reden immer nur über das Wetter. Politik, Berlusconi, Wirtschaftskrise – alles nebensächlich. Stattdessen diskutieren sie permanent den Wetterbericht aus dem Internet für die nächsten vier Wochen rauf und runter. Dabei reiben sie nervös mit Daumen und Zeigefinger. Denn ihr Wohlergehen in Germania steht in den Wolken geschrieben.


Ein verregneter Sommer – und sie haben die Krise. Meine Praxis liegt direkt neben einer Eisdiele. Dieser Tage gönnte ich mir wieder mal einen Schwung gekühlter Kohlenhydrate. Rossano, der Chef, begrüßte mich höchstselbst im Garten des Genusstempels und fragte freundlich: „Wie geht’s, dottore? Was...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.