Vor dem Marathon jede Woche 72 km laufen!

Autor: abc

Wer einen Marathonlauf absolvieren will, sollte vorher kräftig trainieren. Mindestens 72 km pro Woche – sonst leidet das Herz.

Amerikanische Ärzte nahmen 60 Teilnehmer des Boston-Marathons, alle keine Elite-Athleten, vor und nach dem Lauf kardiologisch unter die Lupe. Nach dem Zieleinlauf ließen sich Veränderungen wie verminderte rechtsventrikuläre Funk-<forced-line-break />tion oder erhöhter pulmonaler Druck nachweisen. Auch das NT-proBNP (N-terminal pro-brain natriuretic peptide), ein Marker für ventrikuläre Dysfunktion, war im Schnitt von 63<nonbreaking-space />pg/ml auf 131<nonbreaking-space />pg/ml gestiegen (als normal gelten Werte unter 125<nonbreaking-space />pg/ml). Wie sehr der Herzmuskel in Mitleidenschaft gezogen worden war, ließ sich am kardialen Troponin (cTnT) ablesen. Bei 40<nonbreaking-space />% der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.