Walking mit Krücke - so vergeuden Kassen Geld

Kolumnen Autor: Dr. Frauke Höllering

Dr. Frauke Höllering bemängelt kostspielige Unsinnsprogramme der Krankenkassen.

Unsere Mitarbeiterinnen können aufatmen: Keine von ihnen wird ihren Job verlieren, weil die absurde Forderung der Krankenkassen, unser Einkommen um 7 % reduzieren zu wollen, glücklicherweise ohne Erfolg blieb.


Ich möchte nicht über die Frage lamentieren, wie wir mit einer einprozentigen Steigerung des Einkommens den Inflationsanstieg und die um mehr als das Doppelte gestiegenen Gehälter unserer Mitarbeiterinnen finanzieren wollen. Stattdessen möchte ich mit Ihnen die Erkenntnis teilen, dass die Krankenkassen das uns vorenthaltene Geld dringend brauchen.


Gestern nämlich besuchte mich ein betagter Herr, der sich der Tatsache erfreute, dass er mit einer Gehstütze noch halbwegs mobil war und...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.