Wartezimmer-Fernsehen: "D-RUN - Lebensstiländerung bei Diabetes"

Mit Training, Ernährungsumstellung und dem Lösen psychologischer Blockaden können Diabetikpatienten so fit werden, dass sie einen Halbmarathon meistern. tv-Gesundheit hat hierzu einen aktuellen Wartezimmer-TV-Beitrag gemacht.

Für die Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus, von der schätzungsweise 7 Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind, existieren wenige nachhaltig aktivierende Programme zur Lebensstiländerung.

Hier setzt der D-RUN an: Begleitet von einem Expertenteam versuchen Menschen mit Diabetes ihr Leben grundlegend zu verändern. Durch zielgerichtetes körperliches Training,  Ernährungsumstellung und das Lösen psychologischer Blockaden, sind sie so fit, dass sie sogar den Halbmarathon während des Gutenberg Marathons in Mainz meistern.

###NEWS_VIDEO_1###

Übrigens: Ärzte, die die Medical Tribune lesen, können das tv-Gesundheit-Programm für Ihr Wartezimmer zwei Monate lang kostenfrei beziehen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.