Was bringt die Teilgemeinschaftspraxis?

Autor: Holger Wendland

Die mit einer Teilgemeinschaftspraxis (TGMP) verbundenen Chancen erläutert Diplom-Finanzwirt Holger Wendland, auf die Betreuung von Heilberufen spezialisierter Steuerberater.

Zunächst ist festzustellen, dass eine TGMP in der Regel eine Spezialisierung auf ein oder mehrere Leistungsbilder mit sich bringt. Bei einer entsprechenden Durchsetzung der Spezialisierung am Markt durch Konzentration eben auf diese Leistung könnte auch von einer „Super-Spezialisierung“ gesprochen werden. Dies wird nicht ohne Auswirkung auf den Ruf und damit auf den Praxiswert bleiben.

Eine sich durchsetzende Spezialisierung wird sodann eine Umsatzausweitung mit sich bringen und bei betriebswirtschaftlich optimierter Praxisführung und sinkenden Kosten auch eine Steigerung der Gewinnquote bzw. Rentabilität. Die durch die TGMP gelebte Spezialisierung wird zu einer erhöhten Zuweiserbindung...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.