Welchem Giemer droht ein Asthma?

Autor: Maria Weiß Foto: thinkstock

Vier von zehn Kleinkindern entwickeln mindestens einmal eine Episode mit Giemen. Wie hoch ist ihr Risiko, eine Karriere als Asthmapatient zu starten?

Nur bei etwa 30 % der giemenden Kleinkinder ist die Entwicklung eines Asthma bronchiale zu erwarten, sagte Dr. Christiane Würfel von der Universitäts-Kinderklinik Dresden. In den meisten Fällen liegt die Ursache für das Giemen bei akuten Infekten wahrscheinlich in den anlagebedingt noch sehr engen Atemwegen der jungen Patienten.

Asthma bronchiale durch Risikofaktoren und Scores vorhersagen?

Stärkste Risikofaktoren für ein Asthma bronchiale sind frühe Sensibilisierung gegen ganzjährige Allergene und eine  positive Familienanamnese für Atopie. Andere Faktoren wie Rauchen der Mutter in der Schwangerschaft, hohe Exposition gegenüber Innenraumallergenen in den ersten drei Lebensjahren, andere...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.