Wellness als Lebenseinstellung

Autor: AFP

Wellness ist für viele Deutsche offenbar längst vom Trend zur Lebenseinstellung geworden. Etwa jeder Zweite treibt mindestens zweimal in der Woche Sport, wie eine am Dienstag in München veröffentlichte Umfrage der Zeitschrift "Das Haus" ergab.

Rund 70 Prozent verzichten zudem auf das Rauchen, und fast ebenso viele trinken der Gesundheit zuliebe höchstens ein Glas Alkohol am Tag. Obst und Gemüse kommen bei 70 Prozent sogar mehrmals täglich auf den Tisch. 38 Prozent der Befragten ergänzen ihr Essen auch noch mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Beim Trinken folgt mehr als jeder Zweite (57 Prozent) der Empfehlung von Experten und trinkt mindestens zwei Liter Wasser am Tag, um den Stoffwechsel anzukurbeln. 44 Prozent achten zudem auf ausreichenden Schlaf. Jeder Achte stärkt seine Abwehrkräfte durch eine regelmäßigen Saunabesuch. Das Ipsos Institut Mölln befragte 1000 Deutsche über 14 Jahre.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.