Wirksame Erstlinie bei TNBC

Autor: Birgit-Kristin Pohlmann

Taxanbasierte Regmime sind bei TNBC Therapieder Wahl. © fotolia/karelnoppe

In der randomisierten Phase II-Studie tnAcity erwies sich die Kombination aus Albumin-gebundenem nab-Paclitaxel plus Carboplatin als wirksame First-line-Therapie mit gutem Nutzen-Risiko-Profil für Patientinnen mit metastasiertem triple-negativem Mammakarzinom.

Patientinnen mit metastasiertem triple-negativem Mammakarzinom (TNBC) haben in der Regel einen aggressiven Krankheitsverlauf mit entsprechend ungüns­tiger Prognose. In Ermangelung eines definierten Standards gelten taxanbasierte Regime als Therapie der Wahl. Eine wirksame Substanz ist das Albumin-gebundene nab-Paclitaxel. Die Wirksubstanz Paclitaxel wird über die Albumin-Bindung sehr gezielt in das Tumorgewebe transportiert.

Wirksame First-line-Option beim TNBC

In der dreiarmigen, randomisierten Phase-II-Studie tnAcity wurden Wirksamkeit und Sicherheit einer nab-Paclitaxel-haltigen First-line-Behandlung bei knapp 200 Patientinnen mit metastasiertem TNBC untersucht (Abstract P5-15-03)....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.