WM-Radler sind wie eine Familie

Autor: rd

Interview mit Dr. Fritz Becker, Allgemeinmediziner aus Aspach.

"Ich freue mich besonders über meine Gold-Medaille im 500 m Sprint", jubelte Dr. FRITZ BECKER aus Aspach gegenüber Medical Tribune. Der Allgemeinmediziner hat im Mai 2003 seinen 60.gsten Geburtstag gefeiert und die Praxis an einen jüngeren Kollegen übergeben: "Die frühzeitige Rente ist zwar mit einem leichten finanziellen Nachteil verbunden. Aber das juckt mich nicht. Es gibt doch Wichtigeres im Leben."

Zum Beispiel Sport: Dr. Becker hatte sich als junger Mensch hauptsächlich der Leichtathletik verschrieben, vor allem den Mittelstrecken und Waldläufen. Doch als er als 33-Jähriger immer wieder unter Wadenzerrungen litt, beschloss er 1976 aufs Rad umzusteigen. Seit 1987 fährt der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.