Zahnplombe schürt Krebsverdacht

Autor: AW

Bisher ging es dem 79-Jährigen recht gut, doch jetzt hustete er plötzlich Blut. Ein Karzinom oder gar Tuberkulose?

Beim Lungen-Röntgen zeigte sich ein kleiner, metalldichter Fremdkörper im rechten Unterlappen mit karzinomverdächtiger Raumforderung drum herum. Bestimmt ein Narbenkarzinom, vermuteten Dr. Christian Czipull und Professor Dr. P. Reimer vom Städtischen Klinikum Karlsruhe, und rieten dringend zur Op.. Die fand dann auch statt - und bot eine kleine Überraschung: Im resezierten Unterlappensegment steckte die Amalgamfüllung eines Zahns. Der umgebende Tumor entsprach zum Glück "nur" einer fokal eitrigen Bronchitis bzw. Bronchiolitis und Pneumonie im Organisationsstadium.

Dass er eine Amalgamfüllung aspiriert haben soll - daran konnte sich der alte Herr beim besten Willen nicht erinnern....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.