Zehn Tipps für Ausdauersport-Einsteiger

Autor: Juraj Gubi

Ob Joggen, Rad fahren schwimmen oder Inline-skaten – wer die Ausdauer trainieren will, hat viele Möglichkeiten. Hier ein paar Ratschläge vom Fachmann

 

Die Tipps

  • Zum Anfangen ist es nie zu spät.
    Körperliche Bewegung, Ausdauer- und auch Krafttraining können in jedem Lebensalter begonnen werden und haben einen positiven Einfluss auf die Leistungsfähigkeit, Fitness, Gesundheit und Lebensqualität.
  • Hören Sie auf Ihren Körper.
    Treiben Sie nur Sport, wenn Sie sich gesund fühlen und fragen Sie gegebenenfalls zuvor Ihren Hausarzt.
  • Beginnen Sie langsam, steigern Sie allmählich.
    Beginnen Sie mit einer Mischung aus Marschieren und leichtem Joggen (z. B. drei Minuten joggen und drei Minuten marschieren). Von Training zu Training verlängern Sie die gejoggten Abschnitte, verkürzen die Marschpausen und gehen schließlich in kontinuierliches, gemütliches...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.