Zuckerlösung nimmt den Schmerz

Autor: Rd

Säuglingen sollte man vor der Blutabnahme eine Zuckerlösung auf die Zunge träufeln, damit sie weniger spüren.

Die Schmerzempfindlichkeit der Kleinen ist nämlich fünfmal höher als die von Erwachsenen, sodass Blutdruck und Puls bei der Venenpunktion normalerweise massiv in die Höhe schnellen. Die orale Gabe von zwei Milliliter 30 %iger Glukose- oder 20 %iger Saccharoselösung reduziert deren Schmerzempfindlichkeit jedoch erheblich, wie jüngste Studien zeigen. Allerdings funktioniert das nur bei oraler Applikation, berichtete Professor Dr. Hermann Schulte-Wissermann von der Kinderklinik in Krefeld auf dem Herbst-Seminarkongress der Kinder- und Jugendärzte: Die Gabe per Magensonde war in der Untersuchung der Arbeitsgruppe um Professor Dr. Karl Bauer, derzeit tätig in der Universitätskinderklinik...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.