Anzeige

HIV Antiretrovirale Therapie hält lange an

Medizin und Markt Autor: Sabine Rüdesheim

Die gute alte „Expositionsprophylaxe“ wirkt immer noch am besten. Durch antiretrovirale Therapien und Präexpositionsprophylaxen hat die HIV-Infektion jedoch viel von ihrem Schrecken verloren. Die gute alte „Expositionsprophylaxe“ wirkt immer noch am besten. Durch antiretrovirale Therapien und Präexpositionsprophylaxen hat die HIV-Infektion jedoch viel von ihrem Schrecken verloren. © iStock/Umida Kamalova

Langzeitdaten belegen für das Single-Tablet-Regime (STR)…

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige