Pneumologe zeigt Ex-VW-Chef an: "Ich will Herrn Winterkorn im Gefängnis sehen"

Gesundheitspolitik Autor: Ruth Bahners

Arzt wertet Abgasskandal als gemeingefährliche Vergiftung und schwere Körperverletzung. © picture-alliance/dpa

Wegen der Software-Manipulation bei Dieselmodellen sind hierzulande Tausende Klagen gegen den VW-Konzern anhängig. Auch Lungenfacharzt Norbert Mülleneisen will Verantwortliche des Wolfsburger Autobauers auf der Anklagebank sehen. Durch das Täuschungsmanöver bei den Abgasen sei die Gesundheit vieler Menschen geschädigt worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.