e-Health

Telemedizin, Telematik, Apps und Internet – die Praxen tasten sich erst ran

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist „in“. Wie es bis dato in den Praxen von Vertragsärzten und -psychotherapeuten aussieht, hat das...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Online-Sprechstunde ist jetzt für jeden GKV-Versicherten im Ländle möglich

Via App, Telefon oder im Internet können sich ab sofort alle gesetzlich Versicherten in Baden-Württemberg von einem Tele-Arzt beraten lassen. Ein dazu...

mehr
e-Health, Telemedizin

Krankenkasse und Kieler Klinik sind von App für Migräne-Patienten überzeugt

Versicherte der Techniker Krankenkasse, die eine Migräne-App nutzen, haben weniger Kopfschmerz-Attacken als diejenigen, die keine digitale Hilfe in...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Patienten mit Herzinsuffizienz profitieren von Telemedizin

Die telemedizinische Mitbetreuung von Patienten mit Herzschwäche führt zu weniger Krankenhausaufenthalten und einer längeren Lebensdauer. Das gilt...

mehr
e-Health, Telemedizin

Krebsscreening: Handy besser als der Arzt?

Mit dem Smartphone die eigenen Muttermale scannen und nach 30 Sekunden zeigt die App, ob es sich um ein Melanom handelt. Und das angeblich mit einer...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Selbstverwaltung tut sich bei der Digitalisierung schwer, Minister Spahn soll's richten

Auf dem hessischen eHealth-Kongress war man sich schnell darüber einig, wer die digitale Entwicklung im Gesundheitswesen am heftigsten bremst: die...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Bundesregierung will Zugriff auf elektronische Akte per Smartphone und Tablet ermöglichen

Die Vorbereitungen zur Einführung der elektronischen Patientenakte sollen bis Ende des Jahres 2018 abgeschlossen sein.

mehr
e-Health, Apps und Internet