Anzeige

Impfung 15-fach gegen Pneumokokken

Medizin und Markt Autor: MT

In der Zulassungsstudie war die Immunantwort dem derzeitig verfügbaren 13-valenten Präparat bezogen auf gemeinsame Serotypen nicht unterlegen. In der Zulassungsstudie war die Immunantwort dem derzeitig verfügbaren 13-valenten Präparat bezogen auf gemeinsame Serotypen nicht unterlegen. © iStock/filo

Ein 15-valenter Konjugatimpfstoff gegen Pneumokokken hat kürzlich ein positives Votum der EU erhalten. Die Vakzine wirkt ähnlich wie die Konkurrenz, kann aber mit mehr Serotypen aufwarten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige