Anzeige

Bedingte Zulassung erteilt

Medizin und Markt Autor: Dr. Miriam Sonnet

Für die bedingte Zulassung beim Schilddrüsenkrebs war die Substanz an zwei Patientenkohorten geprüft worden. Für die bedingte Zulassung beim Schilddrüsenkrebs war die Substanz an zwei Patientenkohorten geprüft worden. © iStock/matdesign24

Der RET-Inhibitor Selpercatinib wurde kürzlich u.a. für die Zweitlinientherapie von Patienten mit Schilddrüsenkarzinomen und RET-Alterationen zugelassen. Den Zulassungsdaten erzielt die Substanz hohe Ansprechraten bei gleichzeitig günstigem Sicherheitsprofil.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige