Anzeige

Plötzlicher Herztod Gefährdete Patienten besser erkennen

Medizin und Markt Autor: Pressemitteilung – ZOLL CMS GmbH

Patienten mit bekanntermaßen erhöhtem Risiko für plötzlichen Herztod wird die Verwendung eines tragbaren Defibrillators empfohlen. Patienten mit bekanntermaßen erhöhtem Risiko für plötzlichen Herztod wird die Verwendung eines tragbaren Defibrillators empfohlen. © iStock/Rosifan19

Mehr als 60 % der kardiovaskulären Todesfälle sind auf den Plötzlichen Herztod (Sudden Cardiac Death, SCD) zurückzuführen1 und allein in Deutschland versterben daran mehr als 100.000 Menschen pro Jahr.2 Für Patienten mit erhöhtem SCD-Risiko empfiehlt die deutsche Gesellschaft für Kardiologie den Einsatz…

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige