Medical Tribune News

Dr. Heimanns Video-Wochennachlese

Dement durch zu viel Feinstaub?

19.04.2018 (KW 16)

Internisten stellen sich NS-Vergangenheit (ÄrzteZeitung)
Ist jeder Tropfen Alkohol schon einer zu viel? (The Lancet, Stern)
Dement durch zu viel Feinstaub? (SPON, ScienceDirect)
Psychisch Kranke bald unter Polizei-Beobachtung? (Focus, Zeit, Bayerischer Landtag)

Von der Möhren- zur Ohrenapotheke

Begriffe, die „eindeutig einen rassistischen Hintergrund" haben – in unserer Meinungskolumne "Mit spitzer Feder".

mehr
Kolumnen

Als Notfall in die Klinik, als Krebskranker nach Hause

Einer von drei Patienten, deren Krebserkrankung durch einen Notfall entdeckt wird, hat wegen des Malignoms nie zuvor einen Arzt konsultiert. Besonders...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Kassenvertreter fordern längere Praxissprechzeiten und Sanktionen

Nur 20 Stunden GKV-Sprechstunde pro Woche?! Kassenfunktionäre finden das zu wenig. Mindestens 30 Stunden soll ein Arzt verpflichtend anbieten! Und wer...

mehr
Praxismanagement, Praxisführung

Abrechnen bei Unfällen: Clearingstelle direkter Ansprechpartner für Ärzte und Psychotherapeuten

Abrechnen bei Unfällen: Clearingstelle direkter Ansprechpartner für Ärzte

mehr
Gesundheitspolitik

In der eigenen Praxis als Auslaufmodell deklariert

Das Thema in unserer Praxiskolumne: Bisher war das Rentenalter in weiter Ferne, nun rückt es immer näher.

mehr
Kolumnen

Arterieller Bypass statt Venenbypass: Gute Langzeitresultate

Obwohl ein komplett arterieller Bypass dem Venengraft überlegen ist, erhält ihn deutschlandweit nur jeder Vierte mit entsprechender Indikation. Anders...

mehr
Kardiologie

Analgetikum auf Bewährung: Metamizol entpuppt sich als sichere Alternative zu NSAR

In deutschen Pflegeheimen ist Metamizol das am meisten verwendete Analgetikum. Auch in Kliniken und Praxen wird der einst kritisierte Wirkstoff immer...

mehr