Anzeige

Medizin und Markt 1A-Award 2020 Autor: MT

Die Bewerbung ist noch bis zum 31. August möglich. Die Bewerbung ist noch bis zum 31. August möglich. © iStock/RgStudio, iStock/sturti
Anzeige

Bereits 2018 und 2019 wurden mit dem 1A-Award konkrete Verbesserungen in der medizinischen Versorgung ausgezeichnet. In diesem Jahr geht es in die dritte Runde – Bewerbungsschluss für innovative Projekte ist der 31. August 2020.

Das Gesundheitssystem in Deutschland – es steht vor großen Herausforderungen. Der demografische Wandel verändert die Alterspyramide, auch die Nachfrage nach Gesundheitsleistungen steigt. Der Finanzierungsdruck nimmt zu, Fachkräftemangel droht und ein regionales Gefälle bei der Versorgungsqualität ist längst Realität.

Innovatives Projekt für „1A-Award“ noch bis zum 31. August einreichen

Was tun? Zusammen mit der Medical Tribune, dem Deutschen Apotheker Verlag („Deutsche Apotheker Zeitung“ und „PTAheute“) hat 1 A Pharma mit dem „1A-Award“ einen Preis ins Leben gerufen, der konkrete Verbesserungen in der medizinischen Versorgung auszeichnet. In diesem Jahr geht es in die dritte Runde – Bewerbungsschluss für innovative Projekte ist der 31. August 2020.

Die Gewinner in den beiden Kategorien dürfen sich über die Produktion eines Imagefilms freuen, das ihr Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorstellt.

Bewerbung

Für den 1A-Award können sich Ärzte, Apotheker, Unternehmen in der Gesundheitsbranche, Wissenschaftler, Verbände und Vereinigungen, aber auch Lehrkräfte von Universitäten und Studenten bewerben. Eingereichte Projekte, die den Kriterien unserer Ausschreibung entsprechen und in Deutschland beheimatet sind, schicken Sie bitte per Mail an diese Adresse: bewerbung@1a-award.de (Kurzbeschreibung des Projekts, Ansprechpartner, Kontaktdetails) Oder per Post an: Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH, 1A-Award, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden Die Bewerbungsfrist für den 1A-Award 2020 endet am 31. August 2020.
Anzeige