Abtreibung

 

"Ich bin schwanger und will heimlich abtreiben. Meine Freundin kennt da eine Frau, die mir helfen kann. Soll ich?"

Die Durchführung einer Abtreibung sollte immer in spezialisierten Händen liegen. Man darf niemals versuchen, selbst oder durch Freunde und Laienhelfer eine Schwangerschaft mit Hilfe von Instrumenten oder dubiosen Medikamenten zu beenden. Früher, als ein Schwangerschaftsabbruch noch illegal war, hießen solche Personen "Engelmacher". Wird ein solcher Eingriff nämlich unsachgemäß durchgeführt, besteht für die Frau immer ein erhöhtes Blutungs-, Verletzungs- und Infektionsrisiko. Zu früheren Zeiten sind viele Frauen in Folge von Abtreibungen verblutet oder schwerstens erkrankt....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.