Achtung: Schlaganfall

Autor: Professor Dr. Hans-Christoph Diener

Wer ist für einen Schlaganfall besonders anfällig und welche Therapieformen gibt es? Verständliche Antworten auf die sieben wichtigsten Fragen gibt Professor Hans-Christoph Diener.

Wer ist besonders gefährdet, einen Schlaganfall zu bekommen?

Prof. Diener: Zu den Risikogruppen gehört jeder, der Risikofaktoren aufweist, speziell ein hohes Alter. Weiter gehören zu den Risikofaktoren hoher Blutdruck, Diabetes, Rauchen –
genau wie beim Herzinfarkt. Gefährdet sind außerdem nahe Verwandte von Menschen, die schon in jungen Jahren einen Schlaganfall erlitten haben.

In letzter Zeit liest man öfter von relativ jungen Menschen, die einen Schlaganfall hatten. Werden Schlaganfälle bei Jüngeren häufiger?

Prof. Diener: Nein, ich denke, es ist einfach nur ein Thema, das gerade viel Aufmerksamkeit weckt. Die Schlaganfallursachen sind bei jungen Menschen übrigens ganz andere: Die Ursachen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.