Akute Galle schnell operieren

Autor: Birgit Maronde

Bei der akuten Cholezystitis heißt es, bloß nicht lange fackeln. Wird der Patient rasch laparoskopisch operiert, ist er auch schnell wieder fit.

Die Cholezystektomie gehört in Deutschland zu den zehn häufigsten Operationen überhaupt und sie ist der einzige viszeralchirurgische Eingriff, für den eine bundesweite Qualitätssicherung erfolgt. In Hessen leitet Professor Dr. Dietmar Lorenz von der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie an den Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden die Fachgruppe.

Kaum noch offene Cholezystektomie nötig

Beim Praxis Update 2010 stellte er die Daten aus dem Jahr 2008 vor. Danach wurde allein in Hessen mehr als 12 000 Patienten die Gallenblase entfernt, in fast 90 % der Fälle minimalinvasiv. Zu 6,7 % erfolgte primär ein offener Eingriff und bei 5,6 % der Patienten musste intraoperativ von der ...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.