Alpträume einfach wegmalen

Autor: Rd

Schlafstörungen bei Kindern nehmen zu. Dr. Alfred Wiater vom Schlaflabor für Kinder des Krankenhaus Porz am Rhein in Köln berichtete auf der 33. Jahrestagung der Kinder- und Jugendärzte über eine große epidemiologische Studie im Großraum Köln.

Die Elternbefragung von über 11 500 Grundschülern (Einschuljahrgang und vierte Klasse) ergab, dass bereits 10 % der ABC-Schützen Probleme haben, einzuschlafen. 8 % schliefen nicht durch und 14 % wurden von Alpträumen gequält. Bei den Schülern aus der vierten Klasse waren Schlafstörungen sogar noch häufiger: Fast jedes vierte Kind hatte Probleme beim Einschlafen und auch hier spielten Alpträume eine große Rolle.

Was können Eltern dagegen tun? Bei Kindern mit Einschlafproblemen sollte man unbedingt darauf achten, dass die Umgebung nicht zu laut, zu hell oder verqualmt ist. Zudem haben sich regelmäßige, konstante "Zu-Bett-Geh-Rituale" als hilfreich erwiesen. Kinder mit Alpträumen kann man...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.